Darstellungsgröße + -

Neue Arbeitshilfen auf dem Friedhof

 

Pünktlich zu den Ostervorbereitungen können sich die Niederstadtfelder über Einhandkarren für den Friedhof freuen. Jetzt muss niemand mehr bei der Grabpflege schwere Dinge wie Gießkannen, Blumenerde etc. zum Grab schleppen, sondern kann dieses bequem vom Auto bis zum Grab transportieren.
Die Gemeinde setzt damit einen Vorschlag aus der Bevölkerung um – Dank der freundlichen Unterstützung der TM Bit-Kickers für die Gemeinde zum Nulltarif.

Den Bit-Kickers gilt ein herzlicher Dank für die schöne Spende!

 

Neue Einhandkarren für den Friedhof

Das Bild zeigt Ortsbürgermeister Günter Horten mit dem Vorsitzenden der Bit-Kickers Dieter Weiler (Mitte) und Geschäftsführer Frank Haep (links).

 

Zurück